Webapplikationen mit Shiny und Html-Widgets

Beschreibung

In diesem Training lernen Sie interaktive Web-Applikationen aus R heraus mit den Frameworks shiny und htmlwidgets zu erstellen. Sie erhalten zunächst eine theoretische Einführung in die Pakete, anschließend werden die Funktionsweisen mit Hilfe von Beispieldaten demonstriert. In kleinen Übungen erhalten Sie die Möglichkeit das gelernte auszuprobieren.

Nach dem Training werden Sie in der Lage sein eigene Datenapps, Reportingsysteme und Dashboards mit R-Shiny zu erstellen. Bringen Sie damit ihre Analysen in den Businessprozess und bedienen Sie Ihre Datenkonsumenten!

Wer sollte teilnehmen?

Data Scientists, Data Architects, Datenanalysten, R-Entwickler, Frontend- und Webentwickler.

Grundlegende Programmierkenntnisse in R sollten bei Teilnahme vorhanden sein.

Lernziele

  • Kennenlernen des shiny Frameworks
  • Erstellen eigener Apps mit shiny
  • Einbinden von eigenen Java-Script Code in die Applikationen mit htmlwidgets

Inhalte

  • Einführung in shiny
    • Installation, Interaktionskonzept, Frameworklogik (ui.r, server.r), einbinden von Grafiken, einbinden von Kontrollelementen wie Drop-Downs, Slidern etc., erstellen eigener Apps
  • Einführung in htmlwidgets
    • Grundlegende Funktionsweise, eigenen Java-Script-Code einbinden, Schnittstelle zu shiny

Shortfacts

  • Empfohlene Dauer: 1 Tag
  • 2–10 Teilnehmer
  • Kurssprache: Deutsch oder Englisch
  • Preis: Der Tagessatz variiert zwischen Unternehmen und Forschhungseinrichtung. Nehmen Sie Kontakt auf!
  • Training am eigenen Laptop (Softwarevoraussetzungen und Installationsanleitung erhalten Sie im Vorfeld)

Inklusive

  • Teilnehmerzertifikat
  • Umfassende Schulungsunterlagen
  • Veranstaltungsevaluation + Report als PDF

Inhousetraining bei Data-Science-Architect

Prozess

  • Abstimmung der Inhalte
  • Terminfindung
  • Angebotserstellung
  • Online Evaluation der Teilnehmererwartung
  • Ankündigung mit Kursbeschreibung, Softwarevoraussetzung, Installationsanleitung, Timetable & optionaler Möglichkeit zur Vorbereitung
  • Bereitstellung der Kursmaterialien
  • Pro Tag 8×45 Min. Lerneinheiten
  • 30 Min. Open Space pro Tag im Anschluss an die Lerneinheiten
  • Verhältnis von Theorie, Praxis und Übungsphasen nach Absprache
  • Event Evaluation
  • PDF-Report mit Evaluations-Ergebnissen
  • Bereitstellung der im Training erstellten Materialien
  • Feedbackgespräch

Buchung

  • Der 3. Teilnehmer einer Anmeldung nimmt kostenfrei teil
  • Rechnungsstellung erfolgt nach der Veranstaltung